AMELIS - Joint Venture von AMAND und Aurelis.

Wir entwickeln, planen und gestalten das Stadtquartier Rondorf Nord-West in enger Abstimmung mit der Stadt Köln.

  • dummy In rund 75 Jahren hat sich die AMAND-Unternehmensgruppe aus Ratingen zum Spezialisten für Verkehrsinfrastruktur entwickelt. AMAND baut u.a. Straßen, Autobahnen, Brücken, Eisenbahntrassen, Deponien, Deiche und Lärmschutzwälle. AMAND steht in Köln u.a. für die Wohnbauentwicklung von Köln-Widdersdorf.
  • dummy Das Immobilienunternehmen Aurelis verfügt über ein bundesweites Portfolio an Flächen und Gewerbeobjekten. In Köln hat sich das Unternehmen durch Projekte wie das Kontrastwerk oder das Ehrenveedel in Ehrenfeld und den Neubau der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung sowie die neue Zentrale des Malteser Hilfsdienstes in Deutz einen Namen gemacht.

Wir entwickeln ein neues Wohnquartier für 3.500 Menschen in Köln.

Nach Zustimmung der politischen Gremien der Stadt wurde im Januar 2017 der Ankauf von städtischen Grundstücken und Grundstücksanteilen mit einer Gesamtfläche von 222.000 Quadratmetern durch die AMELIS Projektentwickklungsgesellschaft beurkundet.

  • dummy Auf einer Gesamtfläche von 350.000 Quadratmetern - weitere Flächen wurden und werden von privaten Eigentümern zugekauft - wird AMELIS ein neues Wohnquartier mit ca. 1.300 Wohneinheiten bauen.
  • dummy

    Das Bebauungskonzept des Rotterdamer Planungsbüros West 8 beinhaltet verschiedene Wohnquartiere mit einer Mischung aus Mehrfamilien- und Einfamilienhäusern. Im Anschluss an die bestehende Ortslage von Rondorf sind im Süden und Osten des neuen Wohnbaugebietes überwiegend Bauflächen für Einfamilienhäuser vorgesehen. Im Zentrum des Plangebietes sind Wohnquartiere und Baufelder mit einer Mischung aus Mehrfamilien- und Einfamilienhäusern angedacht. Zentrale Flächen für Stellplätze/Tiefgaragen, ein Quartiersplatz und die Ergänzung des Nahversorgungsangebotes runden die Planung ab.

Wir möchten mit der Stadt den Maßstab für die Entwicklung neuer Wohnräume in Köln definieren.

Wir möchten zusammen mit den Planern der Stadt Köln und der Politik vor Ort die Bedürfnisse der Menschen in den Mittelpunkt stellen.

  • dummy Wir möchten ein lebendiges, sicheres, nachhaltiges und gesundes Stadtquartier schaffen.
  • dummy Wir möchten die soziale Funktion des öffentlichen Raums durch einen adäquat gestalteten Quartiersplatz fördern.
  • dummy Wir möchten in Zusammenarbeit mit der Stadt Köln ein Quartier schaffen, das in Stadtnähe neuen Wohnraum anbietet und dabei die Forderung nach optimierten Verkehrswegen, verbessertem Klimaschutz, erhöhter Mobilität und zeitgemäßen Lösungen für die Energieversorgung berücksichtigt.