Mittwoch, 13 Oktober 2021 07:50

Fünf Bomben entschärft

Fünf Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg wurden bei Sondierungen im Zusammenhang mit der laufenden Seeverlagerung gefunden. Die Autobahn war zeitweise in beiden Richtungen gesperrt,
Die Autobahn A 4 musste ab dem Autobahnkreuz Köln-West in Fahrtrichtung Olpe und ab dem Autobahnkreuz Köln-Süd in Richtung Aachen gesperrt werden. Bei den Bomben handelte es sich um eine Zehn-Zentner-Bombe englischer Bauart, zwei Fünf-Zentner-Bombenamerikanischer Bauart und zwei Ein- Zentner-Bomben amerikanischer Bauart, allesamt mit Heckaufschlagzünder. Von den Evakuierungsmaßnahmen waren nach Angaben der Stadt weniger als zehn Personen betroffen, darunter vor allem die benachbarte Kleingartenanlage.
logo

AMELIS
Projektentwicklungs GmbH & Co. KG
Oskar-Jäger-Straße 173
50825 Köln

Unser Ziel:

Wir schaffen Wohnraum in Rondorf